Montag, 24. Oktober 2011

Hasenfotos

Der Hase hasst die Kamera. Sie macht Geräusche, piept, blinkt, das ist ihm natürlich unheimlich.
Ich hätte gerne ein Foto gemacht, wie er auf meinem Schoss sitzt, denn tut er nämlich seit neuestem :D

Aber sobald ich die Cam aus der Tasche ziehe, springt er auf. Er ist aber so cool, dass er gleich danach wieder her kommt. Daran, dass ich mir alle paar Minuten die Nase putzen muss (Schnupfen, immer noch :-/ ), hat er sich gewöhnt, das macht ihm nichts mehr aus. Anfangs sprang er immer los, sobald ich ein Taschentuch aus der Jackentasche holte.

Nassfutter lehnt er leider wieder ab. Was mich sehr ärgert, aber im Moment ist mir wichtiger, dass er gerne kommt, als dass ich ihn von dem saublöden Trockenfutter weg kriege.

Wir sitzen gerade jede Nacht eine halbe Stunde auf der Treppe vor dem Haus. Länger hält mein Hintern nicht durch, trotz Kissen. Ich warte darauf, dass ich mir bei der Rumhockerei in der Kälte eine Blasenentzündung einhandle :D
Er futtert erst, danach ist schmusen angesagt. Und babbeln. Er babbelt ohne Punkt und Komma.

Wenn ich jetzt sage, dass er sich auf den Rücken legt und sich das Bauchi kraulen lässt, glaubt mir kein Mensch, gell? Stimmt aber. :)
Der schmust, als ob er das schon immer getan hätte. Kullert auf dem Rücken rum, tretelt wie ein Wilder, schnurrt wie eine Nähmaschine..... und er gibt Küsschen. Richtig fette Schmatzer ♥

(Fotos anklicken, dann werden sie grösser)

"Huch! Es hat klick gemacht!"


 "Ich komm erst wieder her, wenn du die Maschine in die Tasche gesteckt hast. Menno!"


Man beachte den misstrauischen Blick: "määäh, die hat schon wieder die doofe Maschine aus der Tasche gezogen"

Ist er nicht ein super hübscher Hase? ♥♥♥

Kommentare:

  1. oh wie süüüß ♥♥
    das er Angst hat versteh ich ;) *PIEP* *BLINK*
    aber echt süß der Kleene :D
    und Gute Besserung :)

    AntwortenLöschen
  2. So ein hübscher, süßer, mutiger Kerl!

    AntwortenLöschen
  3. das ist ein ganz unglaublich hübscher hase! ♥♥♥

    und tapfer und klug noch dazu!


    danke für die fotos, werd bald gesund.

    AntwortenLöschen
  4. Ich fang zur Zeit schon um 22 Uhr an rumzuhibbeln, weil ich mich so auf den Kerl freue :D

    Mein Mann nennt ihn nur "dein Schreihals", weil er ständig am laut quaken ist.
    Und einen Wortschatz hat der! Von "maauuu" über "miiiii" und mrrraaa" bis zu "phruuu" und giigiii" ist alles dabei :D

    AntwortenLöschen
  5. Oh, endlich bekommt man den Hasen mal richtig zu sehen! Ich konnte es bis vor kurzem ja nur erahnen, wie er aussieht (deine ersten Bilder waren ja ned wirklich aussagekräftig;)) So ein schöner Katermann! Für den lohnt es sich auch etwas zu frieren.

    Ich drück euch die Daumen für alle weiteren Schreihalsaktionen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Nachts zu fotografieren ist ja auch nicht so einfach für einen Foto-DAU wie mich :D

    Danke :)

    AntwortenLöschen
  7. *zustimm* Einfach nur ein niedlicher Hase.

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott was für ein hübsches Kerlchen...es ist so schön zu lesen, dass er wieder Vertrauen in Menschen fassen kann.
    Und klar, dass er viel zu erzählen hat. Wenn er sich sonst immer vor allem versteckt ;)

    AntwortenLöschen
  9. So ein wunderhübscher Kater :-) toll, was er für Fortschritte macht!

    AntwortenLöschen
  10. Du kennst mich zwar nicht, aber ich lese regelmäßig dein Blog.

    Ich finde es sooo rührend, wie der Hase sich Stück für Stück wieder annähert :) Bestimmt zieht er mit dem ersten Schnee ins Haus :)

    Erklärst du einem Unwissenden noch, was ein DAU ist?

    AntwortenLöschen
  11. Das freut mich :)

    DAU = Dümmster Anzunehmender User
    :D

    AntwortenLöschen
  12. Hase, soweit machst Du alles korrekt.

    Bloß der Hintergrund ist falsch. Du mußt vor dem ballischen "Cats are like potato chips"-Schild posieren! (Also quasi im Haus.)
    Wahlweise wären auch Ballis Bettseite oder ihr Sofa akzeptabel. Hauptkriterium: Im Haus.
    Und keine Angst vor dem Blinke-Ding: Man wird zwar geblitzdingst, aber es ist nicht das gleiche wie bei Men in Black. Total ungefährlich, ehrlich.
    Außerdem macht das Blinkeding Balli mehr Angst wie Dir :)

    Also auf Hase, ab ins Haus! (Auch mit Rücksicht auf Ballis Blase)

    :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  13. Er ist wunderschön! Ein Grau-Weiß-Krieger-Tiger! Seltene Sorte. :-)
    Ich freu mich für Euch. Ist es schon an der Zeit Wetten über sein Einzugsdatum abzuschließen? Ich sag: zweite Dezemberwoche!

    Liebe Grüße
    Annki

    AntwortenLöschen
  14. HaMau :D
    Auf der Ofenbank vor den weissen Kissen würde er sehr dekorativ und elegant aussehen :D

    Annki :)
    Ich hab gestern ein Outdoor-Katzenhaus bestellt.
    Das möchte ich auf die Terrasse stellen. Im Moment bin ich dabei, ihn zwischen Fressen und Schmusen ums Haus rum, die Hofeinfahrt entlang Richtung Terrasse zu locken.
    Mein Gedanke war, wenn er dort ein warmes Plätzchen hat, dann sieht er gleichzeitig durch die Glastüren, was im Haus los ist.
    Aber er spielt nicht so recht mit, bis zur Nebeneingangstüre kommt er mit, dann dreht er um und läuft zurück zur Haustüre. Ich glaub, wenn er einzieht, dann durch die Haustür und nicht über die Terrasse, wie die anderen.

    AntwortenLöschen
  15. OOOOOOOOOOOOOHHH, ist das ein hübscher.....
    Go Hase, Go!

    :-))

    AntwortenLöschen
  16. Das ist also der Hase. Ich habe deinen Blog von hinten nach vorne gelesen und gerade wurde seine Identität gelüftet. :D
    Wild und abgemagert sieht er jedenfalls nicht aus. Den hast du schon gut gepäppelt. :)
    Ich warte dann auch gespannt auf die Einzugsfotos.

    LG
    Schwefelfells Freund

    AntwortenLöschen
  17. Magere und struppige Wildlinge gibts hier nicht, die sind alle schön rund :D
    Als wir hier einzogen, waren hier nur halbnackte und klapperdürre Katzen unterwegs und im Garten lag eine tote Katze.
    Seither geht hier keine mehr hungrig vom Grundstück.
    Und gut genährte Wildlinge sind fitte Wildlinge. ;)

    Grüss das Schwefelfellchen :)

    AntwortenLöschen
  18. Oh nein, halbnackte und dürre Kätzle ... und eine tote im Garten :((((( wie furchtbar.

    Sowas haben wir hier auch, aber nur in den ganz schlimmen Vierteln ...

    Ein Glück, dass Du da eingezogen bist und die Wildlinge hochgepäppelt hast :)

    AntwortenLöschen
  19. So, wie es hier ist (bzw. war), war es bisher in allen Dörfern, in denen ich gewohnt habe, egal ob Süd- oder Norddeutschland :-/

    Die Leute kümmern sich nicht um Wildis. Die können tot in deren Gärten umkippen, dann ärgern sich die Leute höchstens über die Sauerei, eine tote Katz im Garten liegen zu haben und sie entsorgen zu müssen.

    AntwortenLöschen
  20. himmel hat der ein hübsches Gesicht *verliebtbin*

    also Balli... es müsste dir doch klar sein, dass man als wohlerzogener Gentleman ein Haus NUR durch den Haupteingang (sprich Haustüre betritt) und nicht wie der Pöbel durch Neben-/Hintereingänge bzw Terassentüren xD

    grüßle

    AntwortenLöschen
  21. Heut nacht hat sich der Gentleman auf dem Rücken geräkelt und sich den dicken Ranzen kraulen lassen und dabei gequiekt wie ein kleines Ferkel :D
    Und dann hat er mir eine gelangt, als ich die Hand weggezogen habe. Er wird so langsam mutig ;)

    Aber er hat sich äusserst lieb und problemlos ein Spot On verpassen lassen.

    AntwortenLöschen
  22. Du klingst ja richtig verliebt! Ich möchte auch solch einen Hasen..und ich bin so sehr gespannt, wann er endlich bei auch einzieht. Kann Linda ihm das nicht vielleicht nahelegen, dass es drinnen viel wärmer und kuscheliger ist?

    AntwortenLöschen
  23. Du, ich hätte da noch einen oder mehrere für dich :D

    Fritzi, ein wunderschöner Tiger, war bisher sehr scheu, ist aber ausgesprochen zuverlässig und pünktlich. Wenn man ihn ruft, kommt er.
    Der kam heute auf 2 Meter zu mir her und fing an zu babbeln. Das hat er noch nie gemacht.

    Linda könnte das bestimmt, aber sie darf nicht :D
    Die hat Katzen-Anschlepp-Verbot. Weil, wenn ich die machen lasse, dann platzt die Bude irgendwann aus allen Nähten. ;)

    AntwortenLöschen