Donnerstag, 20. Oktober 2011

Wir haben Flöhe

Zum ersten Mal. Aber irgendwann musste es uns halt auch mal erwischen. :-/

Entweder habe ich sie mit reingetragen oder Linda. Einige Hunde hier haben gerade welche, deshalb vermute ich, dass ein paar dieser Scheissflöhe die Frechheit hatten, sich auf mein Lindchen zu setzen und nach Hause tragen zu lassen.

Vor Kurzem ging hier die grosse Kratzerei los. Erst dachte ich, ok, Fellwechseln, da kratzen sie sich öfter. Als ich dann ein paar Stunden später mehrere Katzen gleichzeitig beim Kratzen gesehen habe, bin ich sofort nach einem Kamm gerannt.
Katzen und Hund ausgekämmt, nach Flohkot untersucht, nix gefunden.

Das ging ein paar Tage so weiter, ich hab gekämmt und gekämmt. Und tatsächlich, irgendwann entdeckte ich in einem Büschel weisser Emmi-Haare ein paar schwarze Krümel.
Die Krümel verfärbten sich auf einem nassen Zewatuch rot, ich war begeistert und bekam sofort selber Juckreiz :D

Nun ist auch genau Emma die Katze, wegen der ich keine richtig fiesen Mittel einsetzen kann, denn Emma hat CNI.
Fogger einsetzen? Ich kann keine 11 Katzen für 5 bis 6 Stunden aus dem Haus schaffen.
Nach einigem Rumlesen habe ich mich dazu entschlossen, die beiden Flohbekämpfungsmittel  Program und Capstar  einzusetzen, beide von der Firma Novartis.

Ersteres ist ein Entwicklungshemmer, der verhindert, dass die Flöhe sich vermehren. Zweiteres tötet die auf dem Tier befindlichen adulten Flöhe sofort ab.

Nachdem ich gelesen hatte, dass sterbende Flöhe noch schnell massenhaft Eier ablegen, bevor sie futschi gehen, fand ich es logisch, zuerst Program einzusetzen und zwei Tage später dann mit Capstar zum eigentlichen Vernichtungsschlag anzusetzen.

Da in der Umgebung jedoch, wenn man Flohbefall erstmal bemerkt hat, schon Floheier und Flohlarven vorhanden sind, sollte man die Behandlung 6 Monate fortführen.
Womit wir bei den Kosten wären.
Beide Mittel gibt es nur in 6er-Packungen zu kaufen. Da ich 13 Katzen entflohen will/muss, brauche ich also jeweils drei Packungen a 6 Ampullen, bzw. Tabletten. 

13 Katzen deshalb, weil ich den Hasen gleich mit entflohe und ebenfalls Fritzi, den Wildling, der nachts auf der Terrasse schläft.

In der Apotheke haben wir für drei mal 6 Ampullen Program für Katzen plus 1 mal 6 Tabletten für den Hund (Achtung, festhalten!) sage und schreibe 172 Euro bezahlt.
Für drei mal 6 Tabletten Capstar für Katzen plus 1 mal 6 Tabletten für den Hund haben wir 76 Euro bezahlt.

Übers Internet lassen sich beide Mittel günstiger beziehen, aber ich wollte beides so schnell wie möglich einsetzen, deshalb haben wir in der Apotheke vor Ort bestellt.

Eine Wurmkur für die komplette Mannschaft muss auch sein, da Flöhe Würmer übertragen. Das wären dann nochmal schlappe 160 Euro.

Rechnet man nun die Behandlung für die 6 Monate zusammen, mit den Preisen, die man im Internet für die Mittelchen bezahlt, kommen wir am Ende auf einen Betrag von - übern Daumen gerechnet - ungefähr 1000 Euro.

Mein Tussi-Hirn bekommt es fast nicht gebacken, dass ich den Gegenwert von 4 bis 6 Paar neuen Schuhen oder drei Liebeskind-Handtaschen oder 2 Belstaff-Taschen für Flöhe hinblättern muss. *heul*
Für Parasiten! Ich könnt k-o-t-z-e-n.

Vielleicht sollte ich einfach die ganze Bande ins Auto packen und die nächste Autobahnraststätte ansteuern :D

Kommentare:

  1. Oh weh...

    Hoffentlich kriegst Du sie beim ersten Angriff weg!

    *daumendrück*

    AntwortenLöschen
  2. Da mache ich mir keine Sorgen. Mich ärgert der Scheiss zwar, aber Floh-Panik krieg ich keine ;)

    Der Dampfreiniger wird nun halt den Härtetest bestehen müssen. :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück Dir auch die Daumen. Flöhe sind was ätzendes!!

    Saugen, saugen, saugen ... und dann immer gleich den Beutel wegschmeißen oder - bei Euch vielleicht möglich - verbrennen (im Garten ok, in der Etagenwohnung eher nicht so angesagt :D).

    Falls Du dazu kommst, berichte mal ...

    Viel Erfolg bei der Entflohung... vielleicht kannst Du ja doch einigen Pipetten verabreichen, die brauchen dann diese Tabletten ja schonmal nicht ... und etwas vorhalten tun die ja auch. Oder magst Du den Pipettenkram gar nicht?

    Program kenn ich jetzt gar nicht ... wie oft muss man denn das geben?

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab Flohpulver in den Staubsaugerbeutel geschmissen, in der Hoffnung, die Viecher damit zum freiwilligen Sterben zu bringen :D

    Program muss man alle 4 Wochen geben (oral) oder man spritzt es, dann hält es für 6 Monate.
    Werde ich beim nächsten mal wohl machen. Bis auf Hannes und Dorle, die durchdrehen, wenn man sie pieken will.
    Die anderen sind mustergültig brav bei sowas, die lassen alles mit sich machen.

    Frontline u.ä. traue ich nicht.
    Linda war danach mal für 3 Tage völlig platt, mit Kotzerei und Kreislaufschwäche und allem.

    AntwortenLöschen
  5. der Einsatz eines Ozongerätes und während dessen die Bande ins "Schwimmbad" sperren wäre keine Möglichkeit? Die Dinger gibt´s auch zum leihen und sollen ja so ziemlich alles abtöten.

    Grüße aus SDt

    AntwortenLöschen
  6. Mein Beileid. Wir hatten den Spaß gleich zu Anfang unseres Katzenmitbewohnerlebens. Zwei junge Kater vom Bauernhof. Flöhe und Würmer und Würmer und Flöhe. Netterweise keine Ohrmilben. Man ist dann ja auch schon für Kleinigkeiten dankbar.

    Wir haben dann den - beinahe täglichen - Besuch zum Tierarzt genutzt und zwei so Bömbchen in der Wohnung gezündet. Danach war alles so dermaßen verklebt, dass es mir leicht fiel, alles Stoffliche oder Plüschige entweder in die Waschmaschine oder in die Tiefkühltruhe zu schaffen. Meine Wohnung war noch nie so sauber wie damals. :-) Die Kater durften erst nach einer gründlichen Grundreinigung wieder einziehen. Derweil bekamen sie bei unserer Tierärzting Asyl.

    Ich habe mich noch Wochen danach gejuckt.

    AntwortenLöschen
  7. Ozongerät bei Flöhen? Hab ich noch nie gehört, klappt das denn? Hast du vielleicht einen Link dazu? Hab eben mal kurz gegoogelt, aber nicht wirklich was gefunden.

    Berenike, so ein Bömbchen/Fogger wäre mir ja auch am liebsten. Aber das scheitert halt daran, dass ich die 11 Katzen nicht für ein paar Stunden anderweitig verstauen kann.
    Vermutlich habe ich die Flöhe ziemlich früh bemerkt, denn trotz intensiver Suche habe ich nur ein wenig Flohkot, aber kein einziges Floh-Viech entdeckt.

    Ich bin da völlig unpanisch. Das wird schon kein Drama werden :D

    AntwortenLöschen
  8. Spot ons würde ich auch lassen.
    Bei Dir gibt es garantiert ein fleißiges Untereinander-Geputze,da landet das Zeugs dann eher in der Katz...
    Und dann hast Du den Mist mit Vergiftungserscheinungen...

    Armes Lindchen!

    AntwortenLöschen
  9. Uiuiui! Sei vorsichtig mit Ozongeräten! Sind teilweise extrem gesundheitsschädlich und auch krebserregend. Und ich bezweifle das man Flöhe damit wegkriegt. Durch die Flohplage musste wohl auf die altmodische Art durch! Ich kenn das, leider bin ich der Flohmagnet vor dem Herren, wenn ich mich neben ein Tier stelle das Flöhe hat, egal ob Hund oder Katz, es dauert keine 5 Minuten und ich hab nen Biss. Die schwellen dann auch immer schön auf Traubengröße an. Program ist super, bleib dabei und die Sache ist bald Geschichte. Und tröste Dich, mein erspartes Fendi-Spy-Bag-Geld ging kürzlich drauf für eine Kreuzband-OP, Vor- und Nachsorge + Medis! Tschüss Tasche ... Man muss das positiv sehen, Taschen und Schuhe nehmen ja auch soviel Platz im Schrank weg und überhaupt ... *heul*

    Liebe Grüße
    Annki

    AntwortenLöschen
  10. hier: http://www.tierisch-gute-luft.de/

    Da kann man Geräte leihen und die beraten auch - sprich du kannst nachfragen, ob die bei Flöhen was bringen. Ausgeschrieben sind die Dinger zwar "nur" für Viren, Bakterien, Pilze, Keime und Gerüche usw, aber warum sollten die nicht auch Flöhe/Floheier und so´m kleinen Ungeziefer helfen

    AntwortenLöschen
  11. HaMau, eben, die putzen sich alle untereinander.

    Annki, das ist ja auch ein schickes Täschchen. Aber ein intaktes Kreuzband beim Katz ist noch viel schicker, das ist klar. :D


    Wegen den Ozondingern habe ich mich mal durchgelesen. Dass es bei Flöhen wirkt, steht nirgends. Und man müsste dazu, ebenso wie bei den Foggern, alle Katzen aus dem Haus schaffen.
    Neeee, das muss mit den beiden Mittelchen klappen. Dazu alles absaugen und abdampfen.

    AntwortenLöschen
  12. Ieh wie doof :(
    Aber dafür hast Du 13 Katzen, das ist doch auch was... also... Handtaschen sind natürlich auch nett ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab vor kurzem bei "Tierisch gute Luft" angerufen. Dort sagte man mir, dass diese Ozongeräte zwar die lebenden Flöhe nicht abtöten, wohl aber die Larven und Eier.

    Ausprobiert hab ichs natürlich noch nicht :-)

    Ist aber ganz interessant, das zu wissen.

    Man kann natürlich nicht die ganze Wohnung aufeinmal "ozonen". Muss man Zimmer für Zimmer machen, und da dann immer alle Tiere raus (Türen abdichten).

    Ich kenn einige Tierschützer, die sich sowas nach Katzenseuchebefall angeschafft haben - mit super Erfolg.

    Ich selbst hab ein Ozongerät für den Dauerbetrieb (bei diesem Gerät kann kein Stickstoff entstehen). Das entmüffelt die Wohnung echt gut. Ich stell es allerdings immer nur ganz "klein" ein, damit nur ganz wenig ozont wird. Lieber nicht zuviel davon ... also nur soviel, wie eben nötig.

    AntwortenLöschen
  14. Uuuuhm, nee, ich trau diesem Ozongedöns nicht :/
    Das muss auch ohne funktionieren. Ich dampfe einfach alles ab, Betten, Sofas, Teppiche und überhaupt alles :D

    AntwortenLöschen
  15. Na, was macht der Kampf gegen das Flohgesochse? Konntest Du die Medikamente schon geben? Nehmen die Katzen das freiwillig? Bei meinen Wilden wichtig - was die nicht freiwillig fressen, brauch ich gar nicht zu versuchen :-( ...

    Was unser Kärcherchen angeht, vermute ich aber mal, dass es nicht ausreichen wird. Die Temperaturen sind vermutlich nicht hoch genug.

    Aber einfach mal versuchen. Schaden kann das Gedampfe ja nicht!

    Ich drück die Daumen!!

    AntwortenLöschen
  16. Kapier ich jetzt nicht, wie meinst du das, dass die Temperaturen zu niedrig sind? Dampf ist Dampf, das heisst Wasser überm Siedepunkt :D

    Wenn Floheier DAS überleben, dann überleben sie alles :D
    Nachdem, was ich bis jetzt gelesen haben, sollte sogar 60 Grad warmes Wasser reichen, um sie futschi zu bekommen.

    Ich habe Programm (flüssig) direkt verabreicht. Also Schnabel auf, rein damit.

    Capstar (Tabletten) habe ich in Gulaschstücke rein gepopelt, das ging ganz gut. Für die beiden, die gar kein Rohfleisch mögen, habe ich sie in eine Pampe aus Vitaminpaste und zerbröselten Dreamies gepackt.

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab mal gelesen (warentest oder so), dass der Dampf, der aus dem Dampfreiniger kommt, beim Kontakt mit dem Boden zu schnell abkühlt, um gewisse "Mistviecher" abzutöten.

    Da hatten sie auch Tests gemacht, was abgetötet wird und was nicht (Giardien z.B. -leider- nicht).

    Aber wenn bei Floheiern schon 60°C reichen, dann müsste es ok sein! Ist ja gut zu wissen, dass Kärcherchen die erwischt :D

    Berichte mal weiter, wie die Operation "Flöhe" so weitergeht. Ich denke mal, die große Invasion hast Du noch nicht, das müsste eigentlich ganz gut wegzukriegen sein. Also, eine Heidenarbeit ist es aber dennoch ... ich kanns nachfühlen!!

    AntwortenLöschen
  18. Die Putzerei ist halt lästig. Und die Wascherei von allen Kuscheldecken und Bettchen.
    Ich vermute aber auch, dass ich die Flöhe früh genug bemerkt habe, um eine echte Invasion verhindern zu können.
    Hoffe ich :D

    AntwortenLöschen
  19. *Hüstel* ... ich hab gerade mal nachgeguckt, was eigentlich "Liebeskind-Taschen" und "Belstaff-Taschen" sind ... kannte ich bisher überhaupt nicht *schäm*

    :-OOOOOO

    Also die Liebeskind-Dinger sind nicht so mein Fall.

    Aber die Belstaff Taschen :-O da sind RICHTIG schöne dabei ...

    Diese hier z.B. http://www.belstaff.de/Taschen-Acc/Damen-Taschen-Acc/Postman-Bag-burnt-yellow::879:86.html

    Oder diese ... http://www.belstaff.de/Taschen-Acc/Damen-Taschen-Acc/Lady-Sack-Bag-acid-brown::1014:86.html

    Abgesehen davon, dass ich keine Ledertaschen kaufe (ich will nix vom toten Tier haben, also jedenfalls solange ichs irgend vermeiden kann, bei Schuhen wird es schwer, jedenfalls wenn man ein größeres Fußproblem hat wie ich...), ist dieses tolle Teil auch so gar nicht meine Preisklasse *Heul* (aus beiden Gründen)

    Ich kauf meine Taschen immer bei Zara, da gibts oft nette Sachen, aus diesem neuartigen Kunstleder (sieht super echt aus). Und man kriegt die da für 25 Euro... das lässt dann finanziellen Spielraum für die Flöhe :D

    Aber diese beiden Taschen von Belstaff ... so was Schönes ... seufz. Ein Glück, dass Dinger aus Leder sind, das kauf ich nämlich garantiert nicht - allein das Geld würde mich vermutlich nicht abhalten, wozu gibts Weihnachten, Ostern, Geburtstage, Überziehungskredite etc ... aber wenns aus Leder ist, ist es leider NoGo ...

    PS: jetzt les ich gerade, das ist "Replicaleder" ... *kopfkratz* ist das hinterher gar kein echtes Leder ...? Also dann aber ganz schnell raus aus dem Internet, dann wird das nämlich eine üble Gefahrenzone für mein Konto :O

    Aber vermutlich ist es nur eine besondere Ledersorte (*beruhig mich mal selbst*)

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann die Links leider nicht öffnen, alle drei Browser, die ich ausprobiert habe, zeigen mir folgende Meldung an:

    Phishing Site Blocked
    Phishing is a fraudulent attempt to get you to provide
    personal information under false pretenses.



    Hääää? Ich kann keine Belstaff-Seiten mehr anklicken? Hilfe! Ich muss mal rausfinden, was mein Rechner da macht.

    AntwortenLöschen
  21. Vermutlich haben die Katzen durch Präparieren Deines Browsers dafür gesorgt, dass Du Dich erst mal gar nicht um solche Taschen kümmern kannst *GRINS*

    Ich hab einfach auf der Belstaff-Seite auf "Damentaschen" geklickt, und da sieht man dann etwas weiter unten die gelbe "Postman-Bag", und noch etwas weiter unten die dunkelbraune "acid brown" Replicaledertasche...

    Komisch, bei mir gehen die Links (also nach rauskopieren)c...

    AntwortenLöschen
  22. Ich habs geschafft, die Seite zu öffnen.

    Replica-Leder heisst eigentlich Kunstleder. Das ist sone Macke von Belstaff, diese Bezeichnung.
    Denn es ist natürlich kein Kunstleder, sondern behandeltes, gewachstes und auf alt getrimmtes echtes Leder.

    Aber die haben auch wundervolle Taschen, die nicht aus Leder sind. Das, was auf der Firmenseite zu sehen ist, ist nur das ganz aktuelle Zeug, in Shops gibts die grössere Auswahl.

    AntwortenLöschen
  23. "Vermutlich haben die Katzen durch Präparieren Deines Browsers dafür gesorgt, dass Du Dich erst mal gar nicht um solche Taschen kümmern kannst *GRINS*"

    Ich hab da eher einen anderen Verdacht. Ich muss mal meinen Kerl interviewen gehen :D
    Dem trau ich zu, dass er mir ne DNS-Sperre für die Belstaff-Seite unterjubelt :D
    Er findet meinen Taschen-Tick völlig idiotisch. Männer.... *rolleyes*

    AntwortenLöschen
  24. Ach Du meine Güte, sowas würde der tun ??? :O

    Das wär ja absolut perfide!

    Die Taschen, die es mir absolut zusagen, sind leider alle aus Leder ... und wenn sie aus "echtem Kunstleder" (das ist wirklich eine tolle Bezeichnung, ne :D ?) wären, dann könnte ich sie mir leider immer noch nicht leisten *seufz*

    Meine teuerste "Tasche" ist ein Eastpack-Rucksack in rosa-pink (49 Euro), den ich sehr liebe, aber der von meiner etwas modischeren Freundin nicht mehr "toleriert" wird :D daher bin ich auf die Zara-Taschen umgestiegen (elegant, aber deutlich günstiger :D ) sowas z.B.:

    http://www.zara.com/webapp/wcs/stores/servlet/product/de/de/zara-W2011/118156/441521/SACKTASCHE%2BBASIC

    Das wird von Deinem Mann sicher nicht DNS-gesperrt :DDD

    AntwortenLöschen
  25. Nee, ich glaub nicht, dass er das tun würde. Zumindest streitet er es ab :D

    Ich hab auch einige günstige Taschen. Eine meiner liebsten ist von Fossil und eine andere von Esprit, letztere auch aus Kunstleder.

    Ui, die Zara-Tasche ist super :O
    Da geh ich mich gleich mal umsehen.

    AntwortenLöschen
  26. Ich glaub auch, dass die Seite von Belstaff vermutlich nur einen Bug hatte oder so ;-)

    Freut mich, dass die Zara-Tasche Dir gefällt :D die haben da so einiges an hübschen Taschen :) die eine hab ich mir gleich in mehreren Farben gekauft, da kann ich dann jeden Tag aussuchen, welche am besten zu den Klamotten passt :D und da sie zum Glück nicht soooo teuer waren, konnte ich mir das problemlos mal erlauben.

    Fossil und Esprit mag ich übrigens auch gern :D

    AntwortenLöschen
  27. Ich hab bei Zara so eine grasgrüne Tasche gesehen, in die hab ich mich jetzt tatsächlich verguckt ♥
    http://www.zara.com/webapp/wcs/stores/servlet/product/de/de/zara-W2011/118156/388877/UMHANGETASCHE%2BDOPPELSCHNALLE

    Kira, du böser Mensch! :D

    Die ist auch klasse:
    http://www.zara.com/webapp/wcs/stores/servlet/product/de/de/zara-W2011/118156/478102/MODISCHE%2BSACKTASCHE

    Grün ist eigentlich gar nicht meine Farbe, aber die beiden habens mir jetzt angetan :D

    AntwortenLöschen
  28. Oh ja - die beiden grünen Taschen da die sind ja sowas von toll :O find beide auch sehr sehr hübsch.

    Die für 129 Euro find ich am besten. In die hatte ich mich übrigens ebenfalls verguckt - die Form ist toll.

    Aber ist aus Leder - also kann ich die - zum Glück - gar nicht kaufen :D

    PS: man kann die online ganz bequem kaufen und sich kostenlos in einen Zara-Shop lifern lassen (die haben irgendwie fast nie die Taschen da, die ich mag ...).

    Tut mir leid, dass ich Konsumgelüste geweckt habe :D ... aber ich dachte mir, die tollen Zara-Taschen darf ich Dir nicht vorenthalten! Das hebt schließlich die Laune, und die braucht man, um die Flohmisere in den Griff zu kriegen :D

    AntwortenLöschen
  29. Mit Handtaschen kann man bei mir jederzeit die Stimmung heben. Leider.
    Wenn du jetzt noch mit Schuhen ankommst, rede ich nie wieder ein Wort mit dir :D

    AntwortenLöschen
  30. Hihi :D

    Nein, mit Schuhe komm ich garantiert nicht, das ist ein dunkles Kapitel für mich :-( ich hab seit Jahren ein böses Problem mit den Füßen und muss riesen fette Einlagen tragen ... die passen nur in Turnschuhe oder furchtbare Gesundheitslatschen rein (daher trag ich nur Turnschuhe) ... bei schönen hochhackigen Schuhen krieg ich das große Heulen, denn die kann ich ja nicht anziehen ...

    Ich versuch, das mit schicken Taschen und so eleganter Kleidung wie möglich wettzumachen ... aber versuch mal, richtig toll auszusehen, und dann Turnschuhe an den Füßen zu haben ...

    Röcke oder Kleider sind daher schon lange "gewesen" :-(

    Aber wenn ich nochmal richtig tolle Taschen sehe, dann darf ich sie ja sicher hier reinstellen ... oder ? So Gute-Laune-mäßig :-)

    :D:D:D:D:

    AntwortenLöschen
  31. In schicke Sneaker passen die Einlagen bestimmt auch rein, oder?

    Naaaahein, Gnaaade! Keine weiteren Handtaschen-Links mehr, bitte. Mein Geldbeutel ist eh schon am ächzen :D

    AntwortenLöschen
  32. Ich habs schon mit so vielen Schuhen probiert ... seufz ... bisher hats nie gepasst (weil die Einlagen so groß sind). Ich geb aber die Hoffnung nicht auf, dass ich doch noch mal schicke Schuhe finde.

    Wenn Du die grasgrüne Zara-Tasche kaufst, will ich aber ein Photo, am liebsten mit dem Hasen, wie er dran schnuppert :D die Biester mögen so neue Sachen meist ganz gern, und gucken sich das gern mal aus der Nähe an... aber vielleicht lässt der Hase da noch etwas auf sich warten mit ...

    AntwortenLöschen
  33. Hallo! Wie läufts denn so mit der Entflohung? Hoffe, alles im grünen Bereich :)

    AntwortenLöschen
  34. Ich durchsuche weiterhin alle Katzen und Linda täglich, das heisst, ich kämme wie verrückt :D
    Bis jetzt habe ich noch keinen einzigen (!) Floh gefunden, aber immer noch ein paar Flohkot-Krümel.
    Demnächst gibts die zweite Ladung Program die dritte Ladung Capstar.
    Und dann wird das hoffentlich ausgestanden sein.

    AntwortenLöschen
  35. Ich hab den Mist ja jetzt auch hier. Die Flöhe kamen vom Tierarzt mit nach Hause grrrrrr

    Ich will es jetzt auch mit Program und Capstar versuchen, allerdings beim Program die 6-Monate-Spritze, da ich die Suspension nicht verabreicht kriege.

    Bisher werden wir alle hier gestochen, ich meistens nachts :(((

    AntwortenLöschen
  36. Shit. Spitze ist bei deinen sicher besser als das Eingeben der Suspension.
    Viel Glück, dass du die Drecksflöhe schnell los wirst :/

    AntwortenLöschen