Donnerstag, 7. April 2011

Mein Kopfkissen

Ich liebe mein Kopfkissen heiss und innig. Es ist ein viskoelastisches Tempur-Kissen, das sich der Form des Kopfes und des Nackens anpasst. Als wir noch in Urlaub fahren konnten (also vor 7 Katzen, nach unserer Zeiteinheit), habe ich es sogar immer mitgenommen, weil ich mit keinem anderen Kopfkissen so gut schlafen kann.

Meine No1-Katze, die Diva-Herzblatt-Augenstern-BesteKatzeDerWelt-Katze liebe ich auch heiss und innig. Sie darf alles, sie bekommt alles was sie will. Seit vielen Jahren. Sie kennt es nicht anders. Sie ist das verzogenste Katzentier des Universums.

So, und da fängt nun das Problem an. Denn seit neuestem will sie mein Kopfkissen.
Viele, viele Jahre schlief sie auf mir. Egal, ob ich auf dem Rücken, dem Bauch oder auf der Seite lag, Sophie lag obendrauf. Aber seit ein paar Tagen will sie auf meinem Kissen schlafen.
Heute morgen bin ich neben dem Kissen aufgewacht, mit Nackenschmerzen. Sophie lag eingekringelt und im Tiefschlaf auf meinem Kissen. 

Ich will mich nicht beschweren. Um Gottes Willen, das läge mir fern. Denn schliesslich liegt nicht irgendwer auf meinem Kissen, sondern die tollste Katze der Welt. Eigentlich sollte ich mich freuen, dass sie mein Kopfkissen so bequem findet. Denn schliesslich bekommt sie ja immer, was sie will. Das gehört so. Und ich bin auch nicht bekloppter als andere Katzenhalter, gell? Ihr würdet eurer Katze doch auch nicht euer Kopfkissen missgönnen, richtig?  Das ist alles völlig normal so.


*Tischkante*




;)

Kommentare:

  1. *Rotfl* Du bist so herrlich doof ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Was soll denn das heissen, he?
    Isch hol gleisch meine Brüda!

    AntwortenLöschen
  3. Gib ihr doch ein eigenes Kopfkissen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Schon versucht, sie will nur meines. Wenn sie sich was in den Kopf gesetzt hat, dann lässt sie auch nicht mehr locker. Sophie ist die konsequenteste Katze, die ich kenne. Aber auch die pünktlichste und zuverlässigste :D

    AntwortenLöschen
  5. Tja.
    Dann darfst du dir wohl an ihrer Konsequenz ein Beispiel nehmen und dir ein neues Tempurkissen kaufen gehen.
    :-)
    (Hunde sind toll!)

    AntwortenLöschen
  6. @ Lizzy
    Ich hab ein zweites Kopfkissen, das will sie ja nicht, weil es ein popeliges Ikea-Kissen ist.
    @Ellen
    Nix da. Diese Kissen sind teuer wie sau und sobald ich ein zweites kaufe, will sie wahrscheinlich wieder lieber auf meinem Hintern schlafen. Überhaupt, auf dem hat sie ihr Leben lang geschlafen und jetzt soll er plötzlich nicht mehr gut genug sein? Ich glaub, es hakt! :D

    AntwortenLöschen
  7. zwei identische Kopfkissen natürlich

    AntwortenLöschen