Dienstag, 1. Februar 2011

Grüne Nudeln :-D

Von den Muffins war noch Lebensmittelfarbe übrig und ich hatte keine Lust, gross zu kochen, also war schnelle Küche angesagt. Spaghetti hatten wir leider keine mehr, das hätte bestimmt noch toller-ekliger ausgesehen als die Spiralnudeln.
Nudeln mit grüner Farbe im Kochwasser abgekocht und schnelles Pesto (Kräuter, Pecorino, Pinienkerne, Olivienöl, alles in die Küchenmaschine schmeissen, fertig) dazu gemacht. Fertig war das Ratzfatz-Gruselessen, das aber gut geschmeckt hat ;)



Ich überlege schon, was ich als nächstes einfärben könnte. Lila Kartoffelpüree mit blau paniertem Fisch oder so :D
Mein Mann hat nur die Augen verdreht, als ich heute das nächste Päckchen Lebensmittelfarbe angeschleppt habe. Der ist gottfroh, wenn mein momentaner Essen-muss-bunt-sein-Tick vorbei ist.

Kommentare:

  1. Wie genial ist das denn??? *grins*

    AntwortenLöschen
  2. Das geht auch in Blau oder Lila oder Rosa :D
    Kartoffelbrei kann man auch ganz toll färben. Und Kuchen und Muffins und eigentlich fast alles :D

    AntwortenLöschen