Sonntag, 30. Januar 2011

Bunte Muffins

Ich bin der absolute Back-Depp, mag aber Kuchen und Kekse und jeglichen Süsskram. Bisher habe ich immer Kuchen und Kekse und Muffins fertig gekauft, aber seit den Weihnachtsplätzchen, die so viel Spass gemacht haben, habe ich Gefallen am Backen gefunden. Auf Facebook habe ich Fotos von bunten Kuchen und bunter Sahne gesehen und das gefiel mir so gut, also wurden heute Muffins gebacken. Grüne Muffins mit Mandarinenstückchen drin. Roh sahen sie (leider) viel toller-ekliger aus als gebacken, das Kötzelgrün mit den orangenen Stückchen drin sah echt fies aus :D
Beim nächsten Mal nehme ich mehr Farbe.






Ausserdem brauche ich eine Muffin-Backform, denn nur mit den Papierförmchen verläuft der Teig in die Breite und wird nicht richtig hoch. Zwei sind total verlaufen.


Die Muffins, die einigermassen formschön geworden sind, habe ich dann mit blauer Sahne und buntem Zuckerzeug dekoriert. Ich wusste gar nicht, dass es so viel Deko-Kram in der Back-Abteilung im Supermarkt gibt und konnte mich gar nicht entscheiden zwischen kitschigen Röschen aus Marzipan und Clownsgesichtern und Totenköpfen aus Zuckerguss. Für den Anfang habe ich mich buntes Streuselzeugs entschieden, beim nächsten mal kommen die Totenköpfe dran :D 






Gut, den Umgang mit der Sahnetülle muss ich noch üben, das sieht schon noch ziemlich verschusselt aus, aber fürs erste mal bin ich zufrieden. Und geschmeckt haben sie auch gut ;)


Kommentare:

  1. Mjam lecker sehen sie aus!

    AntwortenLöschen
  2. Die grünen sehen ja wirklich fies aus.
    Die anderen dagegen sehr lecker.
    Und ich finde, du machst das mit der Sahnetülle schon sehr gut!

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Grün sind sie alle, nur ist die grüne Farbe beim Backen ziemlich verblasst und die blaue Sahne hat dann eh alles verdeckt ;)
    Demnächst mache ich rote Kirsch-Muffins mit lila Sahne. Mein Mann ist, glaub ich, sehr froh, wenn mein momentaner Lebensmittel-Einfärbe-Tick wieder vorbei ist :D

    AntwortenLöschen