Donnerstag, 3. März 2011

Neue Fotos von den Ex-Wildlingen Kevin und Else, die mal Silberchen hiess

Ich habe ja hier und hier schon über die beiden ehemaligen Wildlinge berichtet. Heute habe ich neue Fotos bekommen und ich freue mich mordsmässig darüber :)

Sehen sie nicht toll aus? Das Silberchen, was für ein wunderschönes Fell sie bekommen hat, ich bin ganz hin und weg. Und Kevin, der kleine Troll, wie zufrieden er aussieht.









Else hat grosse Fortschritte gemacht und lässt sich anfassen und streicheln und stalkt ihrem Frauchen durchs Haus hinterher. Sie gibt auch schon Köpfchen ♥
Da sieht man mal, was ein Mensch schaffen kann, wenn er Geduld hat und ein Tier mit viel, viel Liebe und Fürsorge behandelt. Danke dafür, liebe S.!

Du bist das grosse Los für die beiden Schätze.

Nächsten Monat bekommen die beiden eine Katzentüre und eine Katzentreppe, dann können sie über die Terrasse im OG rein und raus. Frauchens Haus mit grossem Garten drumherum steht in einer Sackgasse, nur mit Anwohner-Verkehr am Waldrand. Mit den Jägern ist alles abgeklärt, die erschiessen keine Katzen. Beste Bedingungen für Freigang also.

Ich bin so glücklich :)

Kommentare:

  1. huch, da warste jetzt schnell! ich muss die fotos auch immer wieder anschauen, obwohl ich mir die zwei auch live anschauen könnte :) mein lieblingsfoto ist ja die nr. 2 - wie stolz else die maus trägt! :wub

    die dritte katze da ist übrigens ein gürteltier aus dem londoner zoo, das lieben sie heiß.

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto ist echt klasse :D
    Und das, auf dem sie Kevin im Schwitzkasten hat.
    Und das, wie er aus dem Schrank guckt :)

    Das Gürteltier ist farblich hervorragend auf das Elschen abgestimmt :D

    AntwortenLöschen
  3. Wir freun uns mit :)

    AntwortenLöschen
  4. Ha, nach der dritten Katze wollt ich mich auch erkundigen... :o)

    Oh, wie toll, wie toll, wie supersupertoll ist das alles!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Erst mal merci für die wunderschönen Blogeinträge, vor allem die liebevollen Beschreibungen der Katzis und von Linda haben mich beeindruckt.
    Für Else und Kevin freue ich mich natürlich auch sehr :-)
    Aber der arme Hase, das Unglückskaterli, geht mir nicht mehr aus dem Kopf... Wie geht es dem armen Kerlchen denn mittlerweile? Kommt er wenigstens noch - oder wieder in die Werkstatt?
    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Petra :)
    Mann und ich sind auch total im Glück. Jedesmal, wenn ich mit S. telefoniere und sie mir erzählt, was die beiden so machen und vor allem, wie sie über sie spricht, könnte ich Luftsprünge machen. Da merkt man einfach, dass sie sie total lieb hat. Und deshalb macht Else auch so grosse Fortschritte ♥

    Ich hab gestern noch nach Gürteltieren gegoogelt :D
    So vom sehen kannte ich die, aber ich wusste überhaupt nichts über sie. Interessante Tierchen sind das.

    Andrea, Hallo und freut mich, dass es dir gefällt :)

    Der Hase kommt zum Fressen, aber er macht keinerlei Anstalten, irgendwie Kontakt aufzunehmen. Im Gegenteil, er ist sehr auf Unsichtbarkeit bedacht. Ich sehe ihn immer nur von Weitem :(
    Ich vermute, dass er in der Werkstatt schläft, weil er da immer raushuscht, wenn ich ganz spät nochmal raus gehe. Aber ich glaube nicht, dass er jemals nochmal zahmer wird, geschweige denn, wieder vermittelbar :(

    AntwortenLöschen
  7. Das Schicksal von Hasi macht mich traurig. Leider kann man solche Menschen nicht zur Verantwortung ziehen.
    Um so schöner, dass der schnuckelige Kevin und die wunderschöne Else so ein liebevolles Heim gefunden haben.

    AntwortenLöschen
  8. Tja. Die Olle hat keinerlei schlechtes Gewissen. Mal eben ein Katzenleben versaut, was solls. Macht ja nix.
    Man kann den Leuten leider immer nur vor die Stirn gucken. Hoffentlich läuft mir nie wieder so ein verkommener menschlicher Bodensatz über den Weg.

    Dagegen S., die Mutti von Kevin und Else, die zwei echte Problemfälle übernommen hat und wirklich viel investiert hat, um die beiden wieder hinzukriegen. Und nun guck, was draus geworden ist. ♥³

    AntwortenLöschen
  9. Harte Worte...........

    AntwortenLöschen
  10. Ein paar harte Watschn in das Grinsegesicht fände ich noch besser.
    Wer mit einem Tier so umgeht, der kann von mir aus auch gerne vom Blitz beim Schei**en getroffen werden.
    Sie hatte ihren Spass, der Hase hat den Schaden. Und jetzt sag ich besser nichts mehr dazu, sonst wird es noch ärger.

    AntwortenLöschen
  11. Man muesste mal die andere Seite hoeren.

    AntwortenLöschen
  12. Hier? Haha. Ich müsste den Blog schliessen vor Ekel. No way.

    Thema beendet.
    Ich freu mich lieber weiter über Kevin und Else und ihre Mutti :)

    AntwortenLöschen
  13. Kevinchen *love*
    Was für ein Happy End für die beiden. Danke, dass Du uns teilhaben lässt :)

    Catja

    AntwortenLöschen
  14. Lese hier auch schon einige Zeit mit - ich freu mich auch so riesig für die Beiden! :-)

    @anderem Anonym: Ich frag mich nur, was bei dem armen Hasen die andere Seite bitte zu sagen hat? Ich habe jedenfalls keine Ahnung, wie man etwas anderes sehen kann, als eine Frau, die trotz mehrmaligen Aufforderungen/Tipps den Kater in der überfordernden Stresssituation lässt und ihn dann auf grausamste Weise abschiebt, weil er darin nicht "funktioniert"...

    Sry, dass ich nochmal davon anfange, aber wenn ein Tier so thraumatisiert zurückkommt, dann hat das nichts mit zwei verschiedenen Sichtweisen zu tun. Punkt.

    Und jetzt freu ich mich lieber nochmal für die beiden Puschel, bevor ich noch wütender werde. ^^

    AntwortenLöschen
  15. Das sehen eigentlich alle so, bis auf diejenigen, denen eine ganz andere Geschichte erzählt wurde. Die Frau hat nicht nur einen veritablen Knall, sie lügt sehr routiniert.

    Aber ich bin auch dafür, dass wir uns lieber über Kevinchen und Silber-Else freuen, als uns über die Olle aufzuregen. Sie kippt über jeden, dem sie ihre Version der Story verzapft Unmengen an Süssholz-Geschleime aus und wie es halt so ist, manche Leute lassen sich super gerne vollschleimen. Schleim füllt Lücken im Ego und manche brauchen das halt.
    Egal.

    Kevin und Silber-Else haben jedenfalls das grosse Los gezogen.
    Die neue Mutti der beiden sollte man eigentlich klonen :D


    Ihr könnt euch übrigens in der Kommentarfunktion einen Nick eintragen (immer den Gleichen oder jedesmal einen anderen, wie es beliebt) oder einen Nick fest anmelden, dann babbelt nicht Anonym mit Anonym ;)

    AntwortenLöschen